Gründung einer Einzelfirma in der Schweiz

Unter Gründern ist die Einzelfirma eine der beliebtesten Rechtsformen. Sie eignet sich insbesondere für Einmannbetriebe wie z.B. Architekten, Notare, Handwerker oder Ärzte. 

Vorteile die dafür sprechen, um eine Einzelfirma in der Schweiz zu gründen:

Kostengünstigste Rechtsform, kein Mindestkapital erforderlich, schnelle unkomplizierte Gründung, einfache Buchhaltung. Gründung einer Einzelfirma in der Schweiz? Wir helfen Ihnen gerne weiter - kontaktieren Sie uns.

Die Nachteile einer Einzelfirma liegen in der Haftung des persönlichen Vermögens, Partner können keine beteiligt werden, und im Falle eines Scheiterns gibt es keine Arbeitslosengeld.

Besonderheiten um eine Einzelfirma in der Schweiz gründen zu können:

- Familienname muss im Firmenname enthalten sein. (z.B. Meier Umzüge oder Schreinerei Müller)

- Handelsregistereintrag ist erst ab einem Umsatz von mehr als 100'000 CHF erforderlich, allerdings empfiehlt es sich, Ihre Einzelfirma ins Handelsregister einzutragen, da ein Eintrag viele Vorteile mit sich bringt.

  (erleichterte Anmeldung/Eröffnungen wie AHV Anmeldung, Bankkontoeröffnung, Telefonanschluss usw.) Welche Rechtsform für Sie in Frage kommt, eruieren wir gerne mit Ihnen in einen gemeinsamen Gespräch - kontaktieren Sie uns.

 

Gründung einer Einzelfirma in der Schweiz bereits ab

CHF 500,00

 


 

Links zum Thema

 

Angebot der Woche

Aktuell haben wir leider kein Promotionsangebot für Sie, schauen Sie bitte später nochmals rein.

Oder liken Sie unsere Facebook Fanseite, damit Sie auf dem Laufenden bleiben.

Firma verkaufen

Sie besitzen eine Schweizer Aktiengesellschaft oder eine GmbH welche Ihnen nur noch Kosten verursacht und Sie eigentlich gar keine Verwendung mehr dafür haben? Da können wir Ihnen weiterhelfen!

Lernen Sie uns kennen

Eine schöne Webseite kann viel aussagen und ein gutes Gefühl vermitteln - aber Vertrauen können Ihnen nur die Menschen dahinter geben. Lernen Sie uns persönlich kennen und machen Sie sich Ihr eigenes Bild.